Unser Blog

Aktuelles rund um den IKL
Azubis und Köche im Muldental

Azubis und Köche im Muldental

„Azubis und Küchenchefs im Muldental“

Archehof Klosterbuch und Zerlegung und Zubereitung einer Moorschnucke

Zu einer Weiterbildungsveranstaltung der besonderen Art hatte der IKL gestern eingeladen: “Zerlegung und Zubereitung einer Moorschnucke” stand auf dem Programm. Zunächst fuhren die Teilnehmer*innen, Köch*innen und Auszubildende, auf den Arche-Hof in Klosterbuch, wo das später zerlegte Schaf zwei Jahre gelebt hatte. Die Eigentümer des zwischen Leisnig und Döbeln, im Tal der Freiberger Mulde gelegenen Hofes, Jürgen Pohl und Elsbeth Pohl-Roux, widmen sich dem Erhalt vom Aussterben bedrohter Nutztierrassen und betreiben eine im Einklang mit der Natur stehende Tierhaltung und Öko-Landwirtschaft. Wissenswertes über die Erzeugung von Lebensmitteln in Demeter-Qualität erfuhren die Teilnehmer*innen bei einem Hofrundgang.

Am Nachmittag ging es weiter in den “Bürgergarten Döbeln“. Inhaber Lars Lemke stellte seine Küche und sein Team für die professionelle Zerlegung der Moorschnucke durch Christian Bieber (FRIEDR. DICK GmbH & Co. KG) zur Verfügung. Süßkartoffel, in ausgelassenem Lammfett frittiert, Lammschnitzel, mit Maronen überbacken, waren nur einige der Köstlichkeiten, die später von den beteiligten Köch*innen gemeinsam zubereitet wurden. Übrigens parallel zum zur selben Zeit laufenden A-la-Carte-Betrieb des Restaurants.

Für die interessanten Einblicke ins Hofleben und in die landwirtschaftliche (Bio-) Produktion danken wir Familie Pohl-Roux herzlich! Ein besonderes Dankeschön auch an Lars Lemke und seine Mitarbeiter für’s Ermöglichen der Veranstaltung und an Christian Bieber für die fachliche Anleitung!
Und, last but not least, herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihr Interesse und ihr engagiertes Mittun, insbesondere an Westin-Küchenchef Sebastian Zange für seine Teilnahme und Unterstützung!

Zum Fotorückblick

Küchenparty im Q1/2019

Küchenparty im Q1/2019

Wunderbar informativ – Danke an Mathias und Thomas!

Kräuter und Fleisch, das waren die Themen am 11. März 2019 in der Küche der Susanna-Eger-Schule in Leipzig zu unserer ersten Küchenparty seit mehreren Jahren! Marcel Thiele von Koppert Cress und Nils Jorra von Luma Beef referierten sehr kurzweilig, mit praktischen Einlagen und natürlich mit Verkostungen für alle Teilnehmer. Jeder konnte für sich neues – vor allem spezielles – Wissen mitnehmen. Im Übrigen konnten wir in unseren Reihen auch Thomas Wolffgang vom Landesverband der Köche Mitteldeutschland und Christian Bieber von F. Dick herzlichen begrüßen. Danke für Eure Wertschätzung!

An dieser Stelle auch ein riesengroßes Dankeschön an unsere vier Mitglieder Mathias Rescher/Ratskeller, Thomas Sieglow und Mike Schneider/Rational und Rainer Köhler/Susanna-Eger-Schule für die Organisation und Hilfestellung während der Veranstaltung. Nicht zu vergessen die vielen Helfer, die auch zum Gelingen unserer ersten Küchenparty 2019 beitrugen! Dankeschön!

15. Nacht der Gastronomen

15. Nacht der Gastronomen

Ein großes Dankeschön an unsere aktiven “Genuss-Botschafter“ Ines Lehne, Reinhardt Fritzsche und Ilona Appelt. In diesem Jahr wurde erstmalig der IKL-Schokoladentaler, die aktuelle Köchepost 29/2019 und Salz an alle Gäste verteilt! Besonderer Dank geht an Chocolatier Olav Praetsch aus Wermsdorf für die Herstellung und das Konfektionieren der Taler.

Weitere Informationen zur 15. Nacht der Gastronomen findet Ihr hier. 

Neujahrsgrüße 2019

Neujahrsgrüße 2019

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des IKL,

ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns: ein neuer Vorstand wurde gewählt und viele neue, gute Dinge sind auf den Weg gebracht worden. Doch ohne Sie und Ihre Treue zu unserem Verein wäre all das gar nicht möglich gewesen. Höchste Zeit also, Danke zu sagen für das Vertrauen, das Sie uns auch in diesem Jahr wieder entgegengebracht haben.

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr mit ausreichend Zeit für die wesentlichen Dinge Ihres Lebens.